Litha – Das Sonnenfest

zurück zu allen Events

Die Sonne hat zur Sommersonnenwende ihren Höchststand erreicht. Seit alten Zeiten feiern Menschen fröhlich und ausgelassen diese grösste Helligkeit am längsten Tag des Jahres.

Beim Litha-Fest geht es darum, die Geschenke der Natur zu würdigen, die der Sommer mit sich bringt. In den Abendstunden, wenn es allmählich zu dämmern beginnt, wird eine riesige Sonnwend-Feuer entzündet und Fackeln oder Kerzen verteilt. Die Menschen feiern, kochen und essen zusammen. Wer um das Feuer tanzt und darüberspringt, dem sollen Gesundheit, Kraft, Liebe und Fruchtbarkeit geschenkt werden.

Wir sammeln an diesem Tag Johannikräuter wie Beifuss, Eisenkraut und Johanniskraut. Diese werden zu Kränzen gebunden und nach dem Feuersprung dem Feuer übergeben.

Gemeinsam kochen wir eine köstliche Suppe über dem Feuer und geniessen den lauen Abend. Am Ende des Abends wird noch eine schöne Geschichte erzählt.

Datum: 20. Juni 2024
Zeit: 15 Uhr bis 20 Uhr
Kosten: CHF 85.–, inkl. Verpflegung & Geschichte der alten Rituale
Ort: Buchs/SG – Garten zum Glück