Onlinekurs: Herstellung von Kosmetika – Gesetze und Richtlinien

zurück zu allen Events

Im Rahmen der Selbstkontrolle ist seit dem 1. Mai 2017 vor dem ersten Inverkehrbringen eines kosmetischen Mittels eine Produktinformationsdatei (PID) zu erstellen oder erstellen zu lassen. Diese muss – neben einer Beschreibung des kosmetischen Mittels, der Herstellungsmethode und einer Erklärung zur Einhaltung der guten Herstellungspraxis – einen Sicherheitsbericht mit einer das Produkt betreffenden Sicherheitsbewertung enthalten. Viele Kleinproduzenten und Kleinbetriebe die selbst Naturkosmetik herstellen und/oder Seifen produzieren, suchen oft vergeblich ausreichende Informationen und finden diese nicht.

Im Onlinekurs ( diese finden regelmässig statt) werden die wichtigsten Informationen vom Bund präsentiert und erklärt. Der Onlinekurs dauert 3 Stunden. Alle Schulunterlagen werden in Papierform vor dem Onlinekurs versendet.

Wer kein Onlinekurs besuchen möchte kann auch ein Einzelgespräch mit mir führen. Einzelcoaching dauern in der Regel zwischen 1 bis 2 Stunden.
Eine Sitzungsstunde kostet, inkl. Schulunterlagen CHF 150.– .

Datum: 04. Mai 2024
Kurskosten: CHF 180.-
Dauer: 3 Stunden (14.00 Uhr bis 17.00 Uhr)
Ort: Online Meeting Zoom