/>

Chruutig & wild

“Ach du grüne Neune” – Gründonnerstag & Neunkräutersuppe

28. März 2024

Onlinekurs: Herstellung von Kosmetika – Gesetze und Richtlinien

04. Mai 2024
20. Juni 2024
21. Dezember 2024

Weitere Kurse

Bei den unten genannten Kursen wird das Datum noch bekannt gegeben.

Chruutig und wild, zwei Wörter die etwas auslösen können. Chruutig (Kräuter) und wild bedeutet für mich, in den Wäldern spazieren, die Natur beobachten. Wenn ich draussen bin, bin ich glücklich! Mit viel Zeit, Hingabe und Liebe sammle ich die Wildkräuter in der Werdenberger Region. Sei es im Wald, am Bach und in den Bergen.

Das Kochen mit selbst gesammelten Wildkräutern ist eine meiner grossen Leidenschaften. Aussergewöhnlich soll es sein und gesund. Die Wildkräuter sind sehr nährstoffreich, vollgespickt mit Mineralien und Vitaminen. Eine Köstlichkeit sowie auch eine Delikatesse.

So entstehen mit Wildkräutern aussergewöhnliche Sirüpli’s, Tinkturen und Liköre. Mit essbaren aus der Natur kann man auf den Tellern mit viel Kreativität und Fantasie, schmackhafte Köstlichkeiten zaubern. Sei es wie eine Birnensuppe mit Brunnenkresse aus dem Bach oder Brennnessel-Chips. Es ist viel einfacher, als man denkt.

Wildkräuter bestimmen, sammeln und zubereiten. Sei es beim Sammeln in der Natur. Sei es mit viel Vitalität und hohem Genuss beim Essen. Sei es mit den vielen Artenvielfalt der Natur. Saisonal, regional und nachhaltig. Wildkräuter sammeln macht süchtig und tut gut. Bei jeder Jahreszeit und Wetter, im Hier und Jetzt.

Chruutig & wild; zwei Begriffe die ganz einfach sind. Zurück zu der Natur, mit alten Rezepten und Wissen, die dich inspirieren und was neues auszuprobieren lassen.